top of page

Zuschuss für Helfer (Katastrophenhilfe)

Dienstgeber von Helfern können einen Zuschuss beantragen

Testbild

In Folge der Unwetter waren freiwillige Helfer über viele Stunden im Einsatz.


Das Land Kärnten schaffte die Möglichkeit und Grundlage, dass DienstgeberInnen die bei Ihnen beschäftigen Einsatzkräfte bei Großschadensereignissen bzw. Bergrettungseinsätzen unter Fortzahlung des Entgeltes von der Diensterfüllung befreien und eine Förderung von € 200 pro Einsatz(Arbeits-)Tag erhalten.


Nähere Information dazu erhalten Sie bei Ihrem Sachbearbeiter oder unserer Lohn- verrechnung!


Wir haben die Formulare und Richtlinien dazu.


Ihr Team der Kanzlei Dullnig

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Gewöhnliche Regelungen sind wieder in Kraft Für Einkommens- und Körperschaftsteuern des Jahres 2022 bzw. 2021, die noch nicht veranlagt wurden (sofern sie bis zum 30. September 2023 nicht eingereicht

bottom of page